Drei Gründe für einen Tag im Westerwald – Rheinland Pfalz

Hast du schon einmal den Westerwald besucht!? Weißt du überhaupt wo das ist!?
Ist auch nicht so wichtig... denn das alles wirst du gleich erfahren, einfach weiter lesen!

Meine Eltern wohnen in der Westerwälder Region und "zu Hause" zu sein, bedeutete vor ein paar Jahren für mich nur ein kurzer Besuch, zwei- oder dreimal im Jahr. Wenn ich hier ein Wochenende verbracht habe, dann habe ich es lange ausgehalten. Stell dir einfach eine wirklich ländliche Gegend vor mit lauter kleinen Dörfchen. Der Ort, in dem meine Eltern leben, hat ganze - halt dich fest: 700 Einwohner!

Doch seitdem ich mehrfach im Ausland gelebt habe und vor allem, seitdem ich ein Jahr in Zentralamerika und der Karibik war, habe  ich gelernt "zu Hause" wieder zu schätzen.

Die Tage war ich im Westerwald unterwegs und habe für dich drei Gründe zusammengestellt, warum du unbedingt mal einen Tag im Westerwald verbringen solltest.

 

Wo liegt der Westerwald eigentlich?

Der Westerwaldkreis ist ein Landkreis im nördlichen Rheinland-Pfalz, zwischen Köln und Frankfurt gelegen. Er ist relativ dünn besiedelt und hat viel Natur zu bieten.
Von unbeschreiblichen Wanderrouten durch kleine ländliche Dörfchen, Berge hoch und wieder runter, bis hin zur Westerwälder Seenplatte hat der Westerwaldkreis einiges zu bieten.

Ich muss auch wirklich zugeben, dass die Region sich gemacht hat in den letzten Jahren. Viele Ecken wurden saniert und den Menschen aus der Regien wieder freundlicher und zugänglicher gemacht. So auch dem Tourismus...

 

 

Und nun die drei Gründe, warum DU einen Tag (mehr lohnen sich auf jeden Fall auch ;)) im Westerwald verbringen solltest:

 

Ausblick über den gesamten Westerwald - Alpenroder Hütte

Westerwald

Die Aussicht ist ein Traum!
An guten Tagen, hast du ein 360° Blick über den gesamten Westerwald. Bei wirklich gutem Wetter kann man sogar den 100km entfernten Kölner Dom sehen, so heißt es.
Gerade jetzt im Herbst, wenn die Wälder anfangen ihre Farben zu wechseln und die Sonne scheint, ist es ein besonderer Moment seinen Blick über Wälder und Felder schweifen zu lassen.

In der direkt an dem Funkturm anschließenden Alpenroder Hütte, kann man sich nach dem erklimmen der 196 Stufen ein kühles Blondes, oder einfach einen heißen Tee in der Sonne gönnen und sich von den "Strapazen" erholen.

Doch nicht nur Entspannung ist geboten, die Alpenroder Hütte hat immer wieder diverse Aktivitäten im Angebot. So kommen im Sommer gern mal die Motorrad-Rocker zu Besuch, um sich von ihrer anstrengenden Tour auszuruhen und die Aussicht zu genießen. Im Winter gibt es Schlittenhund-Rennen bei eisigen Temperaturen zu bestaunen.

 

 

Entspannung im besonderen Ambiente - Abtei Marienstatt

Abtei Marinestatt

Hier kann man es wirklich gut gehen lassen.
Abtei Marienstatt ist ein Zisterzienserkloster und Wallfahrtsort in der Ortsgemeinde Streithausen des Westerwaldkreises. Dieses Gebiet gehört zur Kroppacher Schweiz.

Aber nicht nur in der Sonne sitzen und das besondere Ambiente kann man hier genießen, es werden auch diverse Autorenlesungen, Konzerte und Wallfahrten angeboten. Neben diesen Angeboten gibt es einen Wanderweg um das Gelände der Abtei. Durch Wälder und über Flüsse kann man seine Energie durch die Kraft der Natur hier auftanken.

Sonnenblumen - Abtei Marienstatt
Sonnenblumen - Abtei Marienstatt
Mittelalterbrücke - Abtei Marienstatt
Mittelalterbrücke - Abtei Marienstatt

 

 

Sonnenuntergang - Westerwälder Seenplatte

Haidenweiher

Die Westerwälder Seenplatte liegt zwischen den Städten Hachenburg, Westerburg, Montabaur und Dierdorf. Sie besteht aus 7 unterschiedlich große Weihern/Seen und bietet für Besucher eine Vielfalt an Erlebnissen.
Vom Badespaß / Camping für die ganze Familie am Postweiher oder Dreifelderweiher, bis hin zum Angeln am Wölferlinger Weiher. Hier ist einiges geboten.

Doch DAS Erlebnis an der Westerwälder Seenplatte für mich ist, der verzaubernde Sonnenuntergang am Haidenweiher! Dieser See ist unheimlich klein und verträumt, aber vielleicht macht genau das ihn zu einem so magischen Ort!?

 

Diese drei Aktivitäten sind locker in einem Tag unter zu bringen. So musst du dir kein Stress machen und kannst jeden Moment voll auskosten und genießen.
Denn Stress ist nicht gut, entschleunige dich, Reise und entdecke langsam. Mach dich auf den Weg zu deinem Inneren und finde dein Glück.

Weiter Bilder kannst du dir hier anschauen.

 

 

Hier findest du weiter Informationen zu Hotels und Aktivitäten im Westerwald:

Urlaub in Rheinland-Pfalz

Wanderwege im Westerwald

Stöffel Park

Kletterwald Bad Marienberg

 


Wie gefallen dir die drei Gründe?
Hast du noch weitere Informationen über den Westerwald, oder Dinge die man hier unbedingt gesehen haben sollte?



 

Kennst du schon die coolste Aktion von mir?

Klicke auf das Bild um zu allen Informationen zu gelangen und verbreite ein Lächeln in der Welt!


 

2 Comments on “Drei Gründe für einen Tag im Westerwald – Rheinland Pfalz

    1. Ja Christina,
      Es ist doch immer so, wenn man etwas nicht mehr hat, dann weiß man er was man daran hatte!
      Es ist toll mal wieder ein wenig länger zu Hause zu sein!
      LG
      Marcus

Hinterlasse einen Kommentar zu ViajeroMogli Antwort abbrechen