Monat: Juli 2015

Der Cabarete Lifestyle – Das erwartet dich im Sportparadies der Dominikanischen Republik

Cabarete, ein kleines Dörfchen im Norden der Dominikansichen Republik. Cabarete liegt an der Nordküste der Dominikanischen Republik, etwa 4,5 Stunden mit dem Bus von Santo Domingo entfernt. Hier findet sich alles was das Herz begeht. Sei es der romantische Spaziergang im Sonnenuntergang, die Surfstunden am Tag oder die ausgiebige Party in der Nacht. Ebenso bietet Read More …

Sporthockern – Ein deutscher Sport den niemand kennt und was er mit mir zu tun hat

Wie ich bereits in „Über mich“ beschrieben habe, ist der Sporthocker ein Teil meines Logos. Und warum das so ist, werde ich jetzt erklären! 😉   WAS IST SPORTHOCKERN Sporthockern ist eine neuartige Sportart aus Deutschland und in Berlin ansässig. Sie ist eine Verbindung aus Skateboarding, Jonglage, Breakdance, Parkour und Sitzen. Seitdem der Sporthocker im Read More …

Wie ich das Baseball spielen lernte

Baseball, die Sportart aus den USA. Ich, deutscher. Noch nie zuvor habe ich etwas mit Baseball zu tun gehabt. Geschweige dessen mich irgendwie damit befasst. Im Jahr 2012 habe ich mein Praxissemester (Soziale Arbeit) in der Dominikanischen Republik angetreten. Nach etwa einem dreiviertel Jahr Vorbereitungszeit, mit Kontakten über das Internet knüpfen, Organisationssuche, Wohnungssuche und Sipendiumssuche Read More …

2 Paar FlipFlop´s – 2 unterschiedliche Geschichten

Flip Flop´s, das Schuhwerkzeug was man in Strandnähe oder bei warmen Temperaturen eigentlich ausschließlich trägt. So habe auch ich meine Füße in den letzten etwa 9 Monaten verkleidet. Hinter jedem Paar Schuhe steckt eine Geschichte. Sie haben dich begleitet und dich viele Kilometer getragen. Auf vielen Parties, an verschiedenen Stränden und in diversen Städten durften Read More …

68 Erkenntnisse meiner Reisen um die Welt

Wenn man die Welt bereist, wird einem so einiges klarer. Naja, manchmal auch nicht wirklich! 😉 Einige dieser Erkenntnisse sind durchaus ernst gemeint, Weitere sind eher mit einem ironischen Augenzwinkern zu verbuchen. Aber keines ist aus dem Himmel geholt. Es sind Erkenntnisse, die ich in den letzten Jahren gesammelt habe. Reisen verändert dich auf eine Read More …

Die wahre Freiheit.

Freisein ist das, was wir alle wollen. Sei es der Student, der Arbeiter oder der digitale Nomade. Wir alle streben nach der Freiheit. Doch wer ist schon wirklich Frei, oder sind wir es etwa alle bereits!? Eine berechtigte Frage die sich bestimmt jeder schon einmal gestellt hat. Doch es ist nicht so einfach Frei zu Read More …

Faszination Dominikanische Republik #2

Wie bereits in der letzten Woche angekündigt, kommt nun die Nummer #2 der Faszination Dominikanische Republik.  Ich will garnicht lange um den heißen Brei reden, lest einfach und genießt die dominimanische Kultur…   Peluqueria Der Friseur. Es gibt gefühlt etwa Milliarden kleine Friseurgeschäfte in der Dominikanischen Republik. Etwa an jeder Straßenecke einer. Die Dominikaner sind Read More …

Faszination Dominikanische Republik #1

Im Jahr 2009 habe ich angefangen Soziale Arbeit in Nürnberg zu studieren. Mein gesamtes Studium habe ich sehr international ausgelegt. Aus diesem Grund habe ich jegliche Möglichkeit genutzt, Teile des Studiums im Ausland zu absolvieren. So zum Beispiel das ERASMUS-Programm in Granada/ Spanien, oder mein dreiwöchiges Praktikum in Buenos Aires/ Argentinien. Wer mehr Informationen benötigt Read More …

Die unbeschreibliche Magie des Meeres

Hast du das Meer noch nie gesehen!?    Es gibt leider so viele Menschen in der Welt, die noch NIE die Möglichkeit hatten das Meer zu beobachten. Kannst du dir vorstellen wie traurig das ist? Für mich persönlich sind das Meer und die Berge die magischsten Plätze der Welt. Sie bringen mir Energie und geben Read More …

Zurück zur Natur

Es bedeutet die Zivilisation hinter sich zu lassen. Kein Strom, kein Telefon, kein Licht und kein TV. Somit keine Kommunikation mit der Außenwelt! Es klingt bestimmt für die meisten Menschen schlimm, doch ich denke es ist einen Erfahrung die jeder einmal gemacht haben sollte, gerade in der heutigen Gesellschaft! Wir sind so in den Medien, Read More …

Reisen ohne Geld (7 Wege zum Erfolg)

Um die Welt ohne Geld, „Wie soll das denn funktionieren?“.  Das ist eine berechtigte Frage und auch nicht so einfach zu beantworten. Doch ich werde mein Bestes tun, um einen Versuch zu starten.  Unsere Gesellschaft lebt und funktioniert mit Geld (leider! Wie schön wäre es in einer Tauschgesellschaft zu leben). Somit ist es natürlich nicht Read More …

10 Gründe Costa Rica zu besuchen!

PURA VIDA Den Ausdruck „Pura Vida“ hört man in Costa Rica überall. Jedoch stammt diese Phrase nicht von hier, sondern ist entstanden im Jahre 1956 durch den mexikanischen Kinofilm „Pura Vida!“ von Gilberto Martínez Solares. Das Pura Vida bezeichnet einen gemächlichen Lebensstil indem Zeit keine Rolle spielt. Die Ticos (Costaricaner) nutzen die Phrase Pura Vida Read More …

Das „Surf-Fieber“

Da ich die Zeit in Strandnähe nutzen möchte, um meine Surfskills zu verbessern, werde ich in diesem Blog ein wenig über das „SURF-FIEBER“ berichten. Dem „SURF-FIEBER“ sind in den letzten Jahrzehnten schon viele Menschen verfallen. Es beschreibt das Phänomen, einmal mit dem Surfen angefangen zu haben und nicht mehr davon abzukommen. Fängt man mit seinen Read More …

One-Way-Ticket und los gehts (Reisen bringt Veränderung)

Im Jahr (2014) habe ich mein Studium „Soziale Arbeit“ erfolgreich beendet.  Ich hatte wirklich vor einen Master Studiengang zu absolvieren. Aber ich wollte nicht irgendeinen, sondern den Speziellen. „Interdisziplinäre Lateinamerikastudien“ in Berlin. Das war mein Traum. Doch leider habe ich durch mein Bachelorstudium die erforderlichen 60 Leistungspunkte nicht erreicht und hätte somit erst was anderes Read More …